Lohn-/Gehaltsbuchhaltung - Baulohn

Lohnbuchhaltung ist ein sehr sensibles und zeitintensives Thema, nicht allein wegen der häufigen Änderungen in Lohnsteuer- und Sozialversicherungsgesetzen und -regelungen.

Wir haben das Fachwissen und übernehmen gern Ihre kompletten Lohn- und Gehaltsabrechnungen.

Durch die Nutzung der DATEV-Lohnprogramme sind wir für die hohen Anforderungen an die Datenübermittlung an verschiedenste Institutionen und die damit verbundenen regelmäßigen Aktualisierungen und Änderungen gewappnet und sorgen dafür, dass Ihre Lohn- und Gehaltsabrechnungen pünktlich und korrekt abgerechnet und verbucht werden.

Ihr Nutzen:

  • Sie sparen Zeit, Geld und Nerven
  • Sie haben zufriedene Angestellte, denn diese können pünktlich und korrekt bezahlt werden

Zu den monatlichen Lohn- und Gehaltsabrechnungen gehören u. a.

  • Brutto-/Nettolohnabrechnung
  • Übermittlung von Meldungen an verschiedene Einrichtungen wie Finanzamt, Krankenkassen, Künstlersozialkasse, Berufsgenossenschaft, etc.
  • Erstattungsanträge nach Aufwendungsausgleichsgesetz (Lohnfortzahlung)
  • Berechnung von Urlaubs-, Feiertags-, Mutterschafts- und Krankenentgelt
  • Arbeitgeberauswertungen

Wir sind Ihr Ansprechpartner bei Lohnsteuer- und Sozialversicherungsprüfungen und bei Klärung von Zweifelsfragen!

Baulohn

Der Baulohn ist wohl die komplexeste Form der Lohn- und Gehaltsabrechnung.

Warum?

  • zahlreiche, spezielle Vergütungsregelungen
  • zusätzliche Datenübermittlungsverfahren
  • regelmäßige gesetzliche Änderungen

Sie sind Bauunternehmer aus dem Bauhaupt- und Nebengewerbe und möchten sich lieber auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren? Dann nutzen Sie unser Fachwissen und vertrauen uns Ihre Baulohnabrechnungen an.

Ihr Nutzen:

  • weniger Weiterbildungsaufwand für Sie oder ihre Mitarbeiter
  • Konzentration auf die Kernaufgaben
  • Controlling-Möglichkeiten durch aktuelle und übersichtliche Auswertungen und Statistiken
  • Sicherheit durch die Einhaltung gesetzlicher Regelungen

Zu den Dienstleistungen im Bereich Baulohn gehören u. a.:

  • Erstellung der monatlichen Lohnabrechnung
  • Erstellung von Auswertungen (z. B. Lohn- und Lohnnebenkosten pro Baustelle)
  • Übernahme der Sozialkassenverfahren für Mandanten
  • Übernahme der Sofortmeldungen für neue Mitarbeiter
  • Archivierung der Lohndaten